Textgröße verändernTextgröße verändernTextgröße verändern|DruckversionDiese Seite als Bookmark setzen

Kommunalhaushalte

Wir helfen die Leistungsfähigkeit von Kommunen, kommunalnahen Unternehmen und Verbundpartnern mit klassischen und innovativen Zinsinstrumentarien zu sichern.

Förderkredite gehören ebenso zu unserem Portfolio wie Schuldscheindarlehen und individuelle Lösungen.


Kassenkredit

Einnahme- und Ausgabeschwankungen lassen sich mit Kassenkrediten flexibel managen. Kurzfristige Terminzinsvereinbarungen und eine Anpassung der Zahlungsströme ermöglichen es, Ihrem Liquiditätsbedarf Rechnung zu tragen. Auch längerfristige, über das Haushaltsjahr hinaus laufende Kassenkredite können wir bereitstellen.

Kommunalkredit

Unsere Kommunalkredite sind auf Ihr Investitionsvorhaben abgestimmt. Wir minimeren Ihren Aufwand durch eine optimierte Zinsgestaltung und beraten Sie über Möglichkeiten, die aktuelle Zinsstruktur zur Entlastung Ihres Haushalts einzusetzen.

Sie benötigen neben Planungssicherheit auch Flexibilität? Wir bieten Ihnen Alternativen: Feste, variable und kombinierte Zinsgestaltung.

Forward-Darlehen

Nutzen Sie die Chancen der mittelfristigen Geld- und Kapitalmarktentwicklungen. Sichern Sie sich bereits heute den Zinssatz und die Liquidität für Ihre Finanzierung. Entscheiden Sie mit uns über Maßnahmen zur Zinssicherung oder Chancen, die sich aus Ihrer Markterwartung ergeben. Mit unseren mathematischen Modellen und Forward-Kalkulationen unterstützen wir Ihre Meinungsbildung.

Forward-Plus-Darlehen

Eine Alternative zur derivativen Zinssteuerung bieten unsere Forward-Plus-Darlehen. Sie ermöglichen bereits heute Ihre Zinsbelastung aus künftig zur Zinsanpassung anstehenden Krediten zu senken und für die Zukunft zu sichern. An den noch bis zur Zinsanpassung fälligen Zinsterminen Ihres bestehenden Darlehens erhalten Sie von uns einen entsprechenden Zuschuss in Form von Zinsausgleichszahlungen. Die Kreditsumme erhöht sich dadurch nicht. Der Effekt: Sie zahlen bereits heute den neuen, niedrigeren Zinssatz. Zum Zinsanpassungstermin wird Ihr Darlehen dann fristgerecht bei dem bisherigen Kreditgeber abgelöst.

Roll-over-Kredit

Der Roll-over-Kredit bietet viele Varianten der Gestaltung sowohl bei kurzfristigem als auch bei langfristigem Finanzierungsbedarf Ihres Haushalts.

Ob als Zinsentlastungsvariante oder Basiskredit für Zinssicherungsinstrumente - wir berücksichtigen Ihre speziellen Erfordernisse ein und beraten Sie zu Chancen und Alternativen.

Kommunalkredit mit Sonderausstattung

Sie möchten vom variablen Zinsniveau profitieren? Sie benötigen eine feste Kalkulationsgrundlage für die Zukunft? Sie möchten die Zinsstrukturkurve nutzen?
Wir strukturieren Ihren Kredit.
Die Helaba bietet Ihnen innovative Kommunalkredite wie

  • Step-down
  • Step-up Kredite
  • Optionierte Kredite mit Kündigungsrecht
  • Variable Anfinanzierung mit fixiertem Forwardzins

Fremdwährungsleistungen

Zinsdifferenzen zwischen Euro und Fremdwährungen bieten auch für Kommunen Chancen zu attraktiven Zinsersparnissen und zur Partizipation an Wechselkursänderungen. Dabei sichern wir Ihre Risiken über intelligente Absicherungsinstrumentarien ab. Break-even-Kalkulationen und professionelles Market-Research runden unser Angebot ab.

Investitionsförderung

Wir halten für Sie alle am Markt verfügbaren nationalen und internationalen Förderprogramme zur Optimierung Ihrer Finanzierung bereit.

Förderfähige Maßnahmen entfallen insbesondere auf die Bereiche:

  • Straßenbaumaßnahmen einschließlich Brücken
  • Verkehrstechnische, umweltrelevante Maßnahmen und ÖPNV
  • Stadtsanierung und Wohnumfeldverbesserung (Radwege, Fußgängerwege und -zonen, Spielplätze, Grünanlagen, Parkhäuser und Tiefgaragen)
  • Bildungseinrichtungen (Schulen, Kindergärten, Ausbildungszentren)
  • Brandschutz
  • Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Betreuung behinderter und älterer Menschen)
  • Renovierung denkmalgeschützter Objekte
  • Maßnahmen der Abwasserbehandlung und Abfallbeseitigung
  • Vorhaben im Bereich der Versorgungswirtschaft (Wasser, Strom, Gas, Fernwärme)

Kommunalkredit für Unternehmen der Öffentlichen Hand

Die EU-Bestimmungen zur Förderung „wirtschaftlich relevanter Beihilfefinanzierungen“ ermöglichen eine zinsgünstige Kreditierung öffentlicher Unternehmen bei kommunaler Verbürgung.