Textgröße verändernTextgröße verändernTextgröße verändern|DruckversionDiese Seite als Bookmark setzen

Stellenbörse | 22.02.2018

Spezialist (m/w) Regulatory Office

Bereich: Risikocontrolling
Ort: Frankfurt am Main
Kennziffer: MB-0740-18-064

Aufgaben

  • Aufbereitung von regulatorischen Anforderungen der bankaufsichtlichen Standardsetzer (EZB, EBA, BaFin, Bundesbank, etc.) für den Bereich Risikocontrolling
  • Planung, Steuerung und Begleitung von regulatorisch getriebenen Umsetzungsaktivitäten (z.B. 5. MaRisk-Novelle, TRIM)
  • Koordination und Bearbeitung bereichs- und risikoartenübergreifender Anfragen der Aufsichtsbehörden in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Einheiten
  • Aufbereitung von Unterlagen für die Kommunikation mit den Aufsichtsbehörden und Teilnahme an Aufsichtsterminen
  • Schnittstelle für den Bereich Risikocontrolling innerhalb der Bank und der Helaba-Gruppe für regulatorische Fragestellungen

Anforderungen

  • Wirtschaftswissenschaftlicher, mathematischer, natur- oder ingenieurswissenschaftlicher Hochschulabschluss
  • Gute Kenntnisse der aufsichtsrechtlichen Regelungen für das Risikomanagement (z.B. MaRisk, CRR, CRD IV)
  • Kenntnisse des Risikomanagements in Banken, idealerweise mit Schwerpunkt Kreditrisiko
  • Projekterfahrung erforderlich; idealerweise Erfahrung in der Steuerung von Projekten
  • IT-Kenntnisse: Office-Paket; VBA von Vorteil
  • Anwendungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Selbstständige, sehr strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht darzustellen
  • Kommunikations- und präsentationsstark

Bewerben Sie sich online