Textgröße verändernTextgröße verändernTextgröße verändern|DruckversionDiese Seite als Bookmark setzen

Regelmäßige Publikationen








































Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 16.06.2017

Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

·       Fed hebt Leitzinsband erwartungsgemäß auf 1,00-1,25 % - zögerlicher Zyklus.

·       USA: Regionale Stimmungsindikatoren der Industrie im Juni gemischt, per saldo deutlich im Expansionsbereich – Produktion im Mai schwächer als erwartet.

·       Großbritannien: Bank von England lässt Geldpolitik unverändert - Minderheitsvotum für Zinserhöhung.


Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 16.06.2017

Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

·       Fed hebt Leitzinsband erwartungsgemäß auf 1,00-1,25 % - zögerlicher Zyklus.

·       USA: Regionale Stimmungsindikatoren der Industrie im Juni gemischt, per saldo deutlich im Expansionsbereich – Produktion im Mai schwächer als erwartet.

·       Großbritannien: Bank von England lässt Geldpolitik unverändert - Minderheitsvotum für Zinserhöhung.































Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 06.06.2017

Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

· USA: ISM-Serviceindex steht im Mai bei 56,9 nach 57,5.

· Kaplan/Harker (Fed) plädieren nach Arbeitsmarktbericht für weitere Zinserhöhungen.

· China: Serviceindex Caixin liegt bei 52,8 nach 51,5 – höher als erwartet.

· Eurozone: Service-PMI Mai endgültig 56,3 (vorläufig: 56,2).

·  Asiens Aktienmärkte nach leichten Verlusten an der Wall Street schwächer.


Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 06.06.2017

Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

· USA: ISM-Serviceindex steht im Mai bei 56,9 nach 57,5.

· Kaplan/Harker (Fed) plädieren nach Arbeitsmarktbericht für weitere Zinserhöhungen.

· China: Serviceindex Caixin liegt bei 52,8 nach 51,5 – höher als erwartet.

· Eurozone: Service-PMI Mai endgültig 56,3 (vorläufig: 56,2).

·  Asiens Aktienmärkte nach leichten Verlusten an der Wall Street schwächer.





























































































Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 27.04.2017

Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

· Trump-Administration stellt Eckpunkte der Steuerreform vor: U. a. sollen Unternehmens- und Spitzensteuersätze sinken und das Steuersystem vereinfacht werden; Finanzierung geplant durch höheres Wirtschaftswachstum und Schließung von Steuer-Schlupflöchern; Euphorie an den Finanzmärkten bleibt aus.

· USA wollen NAFTA-Abkommen nun doch nicht aufkündigen.


Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 27.04.2017

Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

· Trump-Administration stellt Eckpunkte der Steuerreform vor: U. a. sollen Unternehmens- und Spitzensteuersätze sinken und das Steuersystem vereinfacht werden; Finanzierung geplant durch höheres Wirtschaftswachstum und Schließung von Steuer-Schlupflöchern; Euphorie an den Finanzmärkten bleibt aus.

· USA wollen NAFTA-Abkommen nun doch nicht aufkündigen.
































































































































































Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 23.02.2017

Tägliche Einschätzung zu den Devisenmärkten

·  FOMC-Sitzungsprotokoll: „Viele Teilnehmer“ halten es für angemessen, Zinsen „ziemlich bald“ zu erhöhen, wenn Arbeitsmarkt- und Inflationsdaten sich wie erwartet entwickeln; jedoch sei „die Unsicherheit über die Effekte einer Veränderung der Wirtschaftspolitik und über andere Maßnahmen der Regierung hoch“.

·  Asiatische Börsen überwiegend schwächer.


Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

Volkswirtschaft und Research | 23.02.2017

Tägliche Einschätzung zu den Rentenmärkten

·  FOMC-Sitzungsprotokoll: „Viele Teilnehmer“ halten es für angemessen, Zinsen „ziemlich bald“ zu erhöhen, wenn Arbeitsmarkt- und Inflationsdaten sich wie erwartet entwickeln; jedoch sei „die Unsicherheit über die Effekte einer Veränderung der Wirtschaftspolitik und über andere Maßnahmen der Regierung hoch“.

·  Asiatische Börsen überwiegend schwächer.

















































































































































































































Kurzfassung Märkte und Trends 2017: Die Welt fährt Autoscooter

Volkswirtschaft und Research | 24.11.2016

Kurzfassung Märkte und Trends 2017: Die Welt fährt Autoscooter

Der Jahrmarkt ist eine Art Miniaturausgabe der Welt, in der wir leben. Fester Bestandteil eines Jahrmarktes ist der Autoscooter. Schubsen, Drängeln und verbale Entgleisungen gehören dazu. Ansonsten kommt es üblicherweise zu keinen größeren Unfällen. Hier sehen wir Parallelen zu unserem diesjährigen Hauptszenario.