Textgröße verändernTextgröße verändernTextgröße verändern|DruckversionDiese Seite als Bookmark setzen

Aktuell | 24.10.2018

„Digitale Wirtschaft ermöglichen“ – und die Helaba auf der Sibos 2018 mittendrin.

„Digitale Wirtschaft ermöglichen“ – so lautet der diesjährige Leitsatz der Sibos (SWIFT International Banking Operations Seminar). Die Wahl dieses Slogans erklärt Sibos damit, dass er die weitreichenden Veränderungen reflektiert, die Banken und andere Finanzdienstleister im Rahmen ihrer Anpassungsprozesse an eine digitale Welt durchlaufen. Ein allgegenwärtiges, immer bedeutender werdendes Thema in der Finanzwelt und somit auch auf der Fachmesse für Zahlungsverkehr, Correspondent Banking und Financial Institutions.

Nicht zuletzt hat in den zurückliegenden Jahrzehnten vor allen Dingen der Zahlungsverkehr, das Wertpapier- und das Trade Finance Geschäft von den rasanten und tiefgreifenden Fortschritten der Informationstechnologie profitiert; von der Erfindung des Computers bis hin zu Big Data, künstlicher Intelligenz und Blockchain. Diese Entwicklungen zwingen die Branche zu einer längst fälligen  Überarbeitung ihrer bestehenden Strategien. Ganze Geschäftsmodelle, Dienstleistungsspektren und langjährige Geschäftsbeziehungen werden nun grundlegend hinterfragt. Im Rahmen der Finanzmesse sind besonders interessant die Neuerungen des SWIFT-Systems, aber auch Diskussionen über weltweite Zahlungssysteme oder das globale KYC Register finden große Aufmerksamkeit. Gerade letzteres kann, sofern alle nationalen Anforderungen erfüllt werden, eine wichtige Erleichterung für die Unterhaltung von Geschäftsbeziehungen und RMAs werden, da mit diesen ein immer höherer Bearbeitungsaufwand und somit gestiegene Kosten einhergehen. Dass auch für die Helaba Digitalisierung von immer größerer Bedeutung ist, zeigen diverse bankinterne Projekte oder Beteiligungen der Helaba an FinTech-Startups.
Trotz des digitalen Fortschritts ist es aber auch immer noch notwendig, dass Menschen diese Prozesse begleiten und lenken. Der persönliche Kontakt zwischen Vertretern der Finanzinstitute ist weiterhin Voraussetzung, um die Entwicklungsprozesse zu begleiten und Lücken kreativ und innovativ zu schließen.

Auf der Sibos, der Fachmesse für Cash Management und Correspondent Banking, versammeln sich jährlich führende Finanzinstitute. Die Messe stellt eine ausgezeichnete Gelegenheit dar, bei welcher sich traditionelles Correspondent Banking und Financial Institutions mit der neuen Generation von  IT-Servicedienstleistern und  FinTechs trifft und voneinander lernt. Dieses Jahr findet die Sibos zum 40. Mal statt. Die Teilnehmerzahlen befinden sich stabil auf einem hohen Niveau, was ein beeindruckendes Zeichen für die Bedeutung dieser Veranstaltung ist. Nach 1997 und 2006 gastiert sie zum dritten Mal in Sydney, wo ab dem 22.10.2018 über 200 Aussteller ihre Messestände aufgeschlagen haben und ca. 7.000  Fachbesucher erwartet werden. Die Helaba Delegation, bestehend aus Kollegen der Bereiche Banken und Auslandsgeschäft sowie Cash Management, wird in den anstehenden vier Messetagen ca. 150 vorab vereinbarte Gesprächstermine wahrnehmen und darüber hinaus über den Messestand den zahlreichen Messebesuchern das Leistungsangebot der Helaba und der Sparkassenfinanzgruppe vorstellen.