Textgröße verändernTextgröße verändernTextgröße verändern|DruckversionDiese Seite als Bookmark setzenSeite bewerten

Fördergeschäft

Als Landesbank für Hessen und Thüringen sind wir Partner der öffentlichen Hand. Im Verbund mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) und der Thüringer Aufbaubank (TAB) unterstützen wir Länder, Kommunen sowie deren Unternehmen und Einrichtungen dabei, wichtige Projekte zu verwirklichen, Investitionen nachhaltig zu sichern und Haushalte wirksam zu entlasten.

Partner der Öffentlichen Hand

Länder, Kreise und Kommunen stehen vor großen Aufgaben. Wir entwickeln die passenden Finanzierungslösungen dazu, ob für den Ausbau der Infrastruktur, für eine nachhaltige Stadtentwicklung oder die Konsolidierung öffentlicher Haushalte. Dabei kommt Ihnen die lokale Verwurzelung der Helaba in Hessen und Thüringen ebenso zugute wie unser internationales Netzwerk. So gewinnen Sie einen engagierten Partner, der mit den Voraussetzungen vor Ort gut vertraut ist und doch immer wieder neue Impulse zu geben vermag.

WIBank

Als Förderbank des Landes unterstützt die Wirtschafts- und Infrastrukturbank (WIBank) die wirtschaftliche und strukturelle Entwicklung in Hessen.

Sie bietet Förder- und Finanzierungslösungen für hessische Kommunen und Landkreise, Unternehmen, gemeinnützige und kulturelle Einrichtungen sowie Privatleute an. Dafür stellt sie Fördermittel des Landes, des Bundes und der Europäischen Union in Kombination mit eigenen Produkten zur Verfügung.

Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen ist eine organisatorisch und wirtschaftlich selbstständige, rechtlich unselbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts in der Helaba.

WIBank

OMEGA-HAUS A

Strahlenbergerstraße 11
63067 Offenbach am Main
Tel. (+49) 69 91 32-01
Fax (+49) 69 91 32-4636

E-Mail info@wibank.de

www.wibank.de

TAB-Thüringer Aufbaubank

Die Thüringer Aufbaubank (TAB) übernimmt seit ihrer Gründung 1992 wichtige Aufgaben in der Wirtschafts- und Wohnungsbauförderung im Freistaat Thüringen. Sie arbeitet eng mit der Thüringer Landesregierung, den Banken und Sparkassen und der KfW-Bankengruppe zusammen.

Die Helaba ist mit einem nachrangigen Darlehen in Höhe von 40 Mio. € für zehn Jahre am Eigenkapital der TAB beteiligt.

Thüringer Aufbaubank (TAB)
99084 Erfurt
Tel. (+49) 0361/7447-271

Beteiligungen

Unternehmen in Hessen und Thüringen werden von verschiedenen Förderinstituten, an denen die Helaba beteiligt ist, bei ihren Vorhaben unterstützt. Informationen über die Art der jeweiligen Förderung und die Bedingungen entnehmen Sie bitte den Internetseiten der einzelnen Institute.

Hessen

  • MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Hessen mbH
  • IFD Hessenfonds Gmbh & Co. Beteiligungs KG
  • Bürgschaftsbank Hessen

Thüringen

  • MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Thüringen mbH
  • Bürgschaftsbank Thüringen